Meisterkurs zur Kuchenzubereitung “Sacher”

Meisterkurs zur Kuchenzubereitung

Wenn Sie sich jemals in Wien befinden, schauen Sie in die örtlichen Konditoreien und bestellen Sie den berühmten Schokoladenkuchen "Sacher", für den Sie halb Europa fahren können. Delikate Kuchen, schmelzende Schokolade im Mund und eine angenehme Säure der Aprikosenkonfitüre werden nicht gleichgültig bleiben, auch diejenigen, die ruhig beim Backen sind. Versuchen Sie, "Sacher" zu Hause zu kochen und sehen Sie, und es gibt viele Rezepte für den Kuchen - wählen Sie irgendeinen!

Wer hat zuerst den Kuchen "Sacher" gebacken?

Meisterkurs zur Kuchenzubereitung

Der berühmte österreichische Kuchen "Sacher" erschien im XIX. Jahrhundert als Ergebnis einer zufälligen kulinarischen Impromptu. Eines Tages hatte der österreichische Außenminister einen Empfang, aber der Chefkoch war krank, so musste der 16-jährige Schüler des Konditors Franz Sacher ausblasen. Sein Schokoladenkuchen mit Aprikosenmarmelade, mit Schokoladenglasur gefüllt, wurde zu einer Sensation. Nach einer Weile eröffnete Franz ein Hotel in Wien "Sacher", wo sie gebacken wurden, um einen berühmten Kuchen zu bestellen. Zufällig verkaufte der Sohn Zahers nach dem Zweiten Weltkrieg das Rezept dem Konditor Demel, und bald darauf kam es zu einem siebenjährigen "Wiener Kuchenkrieg". Die österreichischen Gerichte waren ständig damit beschäftigt, die Kriegsparteien zu versöhnen, wer den wahren Besitzer des Rezeptes fand, und stritten darüber, ob es sich lohne, der Zwischenschicht zwischen den Kuchen Marmelade hinzuzufügen und die Butter durch Margarine zu ersetzen.

Was ist das Hauptgeheimnis der Kuchen "Sacher"

Meisterkurs zur Kuchenzubereitung

Wie ist es dazu gekommen, dass die mit Aprikosenmarmelade bestrichenen Schokoladenkekse zu einem kulinarischen Bestseller wurden? Ist es möglich, Feinschmecker damit zu überraschen? In der Wirklichkeit ist das Haupthighlight des Nachtischs ein Biskuit, in dem anstelle des traditionellen Kakaopulvers echte Schokolade verwendet wird. Dieser Schritt wurde zur Grundlage für den Erfolg des 16-jährigen österreichischen Konditors: Mit Schokolade waren die Kuchen sehr dicht, feucht und ungewöhnlich lecker. In den Konditoreien, die den richtigen "Sacher" zubereiten, sollte man kein Backpulver verwenden: Der Teig steigt durch geschlagene Eiweiße auf. Als Ergebnis ist der Kuchen üppig und luftig.

Ein weiteres Geheimnis der Delikatesse ist, dass Schokoladenglasur aus drei Schokoladensorten gebraut wird, die speziell für dieses Dessert nach Österreich geliefert werden. Der Standort der Hersteller von exklusiver Schokolade ist unbekannt - Deutschland, Frankreich, Spanien oder Belgien. Darüber hinaus ist der Kuchen mit einem Schokoladenmedaillon mit dem Markennamen der Marke dekoriert.

Wie man "Sacher" zu Hause kocht

Meisterkurs zur Kuchenzubereitung

Nachdem Sie die Geschichte des Kuchens und die Feinheit seiner Zubereitung erfahren haben, scheint es, dass es unmöglich ist, es zu Hause zu machen. Natürlich können wir keine Schokolade bekommen, die von unbekannten Produzenten nach Wien geliefert wird, aber wir können dieses köstliche Meisterwerk aus den besten Produkten riskieren und nach dem klassischen Rezept für den Kuchen "Sacher" backen, der vom österreichischen Konditor erfunden wurde.

Für einen Keks, verwenden Sie niemals Margarine oder Öl 72,2%, nehmen Sie nur qualitativ hochwertige Butter von maximalem Fettgehalt. Anstelle von traditionellem Vanillin fügen Sie zerkleinerte Samen aus Vanilleschoten zu dem Teig hinzu und kaufen Schokolade mit einem Kakaoanteil von mindestens 60%. Der Kuchen "Sacher" enthält auch Eier, Zuckerpulver, Zucker, Mehl und dicke Aprikosenkonfitüre. Liquid Jam wird nicht funktionieren, da es sich ausbreiten wird. Manchmal werden die Kuchen mit Schokoladenganache aus dunkler Schokolade, Butter, Sahne oder Milch bestrichen. Einige Konditoren fügen dem Teig Salz, gemahlene Mandeln, Rum oder Cognac hinzu, um Geschmack und ursprünglichen Geschmack zu erhalten.

Schokoladenkuchen sollte gut eingeweicht werden, also den Kuchen 6-7 Stunden vor dem Servieren backen.

Nützliche Tipps von österreichischen Konditoren

Meisterkurs zur Kuchenzubereitung

Das Mehl vor dem Kneten des Teigs sollte gesiebt werden, und die Butter und die Eier sollten aus dem Kühlschrank genommen werden, damit sie bei Raumtemperatur ein wenig hinlegen. Um den Keks üppiger zu machen, ersetzen Sie den Zucker mit Puderzucker, und wenn Sie Kakao verwenden, müssen Sie es unbedingt mit Wasser mischen - 1 EL. l. Das Pulver benötigt 50-70 ml Wasser. Es ist auch wichtig, das Weiß zu verquirlen und sanft mit den anderen Produkten sanft auf und ab zu mischen, denn wenn der Keks nicht aufgeht, wird "Sacher" hoffnungslos verdorben. Der wichtige Punkt - beobachten Sie die Proportionen und fügen Sie keine Produkte dem Auge hinzu, weil die Intuition versagen kann.

Wenn Sie dem Kuchen keinen Cognac hinzufügen möchten, streuen Sie ihn mit Fertigkuchen - der Duft wird heller und gesättigter.

Form mit dem Test in den Ofen nur dann, wenn es ausreichend erhitzt ist, öffnen Sie nicht die Tür während des Backens, um die Bereitschaft zu überprüfen, verwenden Sie einen Holzstab. Wenn es trocken ist, nimm den Kuchen. Übergetrockneter Keks ist normalerweise nicht lecker, er kann nicht einmal mit Sahne und Marmelade aufbewahrt werden.

Schneiden Sie den gekühlten Keks in zwei oder drei Kuchen, je mehr Schichten, desto köstlicher. Wenn Sie einen Kuchen mit einer dicken Schicht Glasur abdecken möchten, gießen Sie ihn in mehreren Stufen und lassen Sie die vorherige Schicht trocknen.

Klassischer Kuchen "Sacher": Schritt-für-Schritt-Rezept mit Foto

Meisterkurs zur Kuchenzubereitung

Theorie ist das Richtige, aber es ist Zeit zu üben. Versuchen Sie, "Sacher" in der Leistung des Autors zu kochen.

Zutaten: für den Test: Eier - 6 Stück, Butter - 130 g, Puderzucker - 110 g, Zucker - 110 g, Schokolade mit Kakao Inhalt mehr als 60% - 130 g, Mehl - 130 g, Vanille - halbe Kapsel Inhalt; zum Schmieren von Kuchen: dicke Aprikosenkonfitüre - 200 g; für die Glasur: Zucker - 200 g, Wasser - 125 ml, Schokolade mit einem maximalen Prozentsatz von Kakao - 150 g.

Art der Zubereitung:

1. Mischen Sie weiche Butter, Puderzucker und Vanille, gut schlagen.

2. Fügen Sie nach und nach Eigelb zu der Mischung hinzu, während Sie weiter schlagen.

3. Schmelzen Sie die Schokolade im Wasserbad.

4. Mischen Sie die Schokolade mit der Öl-Eigelb-Masse.

5. Peitschen Sie das Weiß, fangen Sie an, Zucker am Ende der Auspeitschung hinzuzufügen. Die Masse sollte dicht sein, damit sie mit einem Messer geschnitten werden kann.

6. Setzen Sie die Eichhörnchen in eine Schüssel mit Eigelb, und von der Oberseite sieben Sie das Mehl.

7. Mischen Sie vorsichtig die Zutaten und halten Sie die Schwellungen und Luftigkeit des Teiges.

8. Den Ofen auf 170 ° C vorheizen.

9. Legen Sie ein Stück Backpapier auf den Boden einer trennbaren Form mit einem Durchmesser von ca. 25 cm und schmieren Sie es mit Öl.

10. Den Teig in eine Form geben und eine Stunde im Ofen backen. Die ersten 15 Minuten sollte der Ofen angelehnt sein.

11. Lassen Sie den Keks in der Form abkühlen.

12. Den Biskuit aus der Form nehmen und in zwei Kuchen schneiden.

13. Aprikosenmarmelade auf einem Wasserbad vorheizen und durch ein Sieb wischen.

14. Schmiere die Marmelade des Kuchens, lege sie aufeinander und bedecke die Seiten.

15. Lassen Sie den Kuchen 6 Stunden oder über Nacht stehen.

16. Für die Glasur den Sirup aus Wasser und Zucker kochen. Kochen Sie es für 5 Minuten und lassen Sie es abkühlen.

17. Schmelzen Sie die Schokolade in einem Wasserbad.

18. Mit einem dünnen Sirupstrom in die Schokolade gießen und mischen. Zuerst wird die Glasur dick, aber dann wird sie flüssig.

19. Den Kuchen mit Zuckerguss abdecken und einfrieren lassen.

"Sacher" wird normalerweise mit ungesüßter Schlagsahne serviert - ihre Zartheit und Weichheit wird perfekt mit dem hellen und exquisiten Geschmack des Kuchens kombiniert.

Kuchen "Sacher" in Eile

Meisterkurs zur Kuchenzubereitung

Sich bei der Zubereitung der Torte "Sacher" zu beeilen, ist es nicht wert. Es ist notwendig, alles mit Gefühl, mit Sinn, mit Ausrichtung zu tun. Aber die Situation ist anders und manchmal muss man für kurze Zeit etwas Leckeres kochen. Nun, es gibt ein sehr einfaches Rezept für ein berühmtes Dessert, mit dem Sie Gäste treffen können, obwohl Sie einige der Zutaten opfern müssen, um sie durch einfachere zu ersetzen. Hoffen wir, dass Franz Sacher uns großzügig vergibt!

Für 150 g Butter und Schokolade in verschiedenen Gerichten schmelzen. Mit einem Mixer 6 Eigelb mit 250 Gramm Zucker für 4-5 Minuten verquirlen und dann, ohne den Mixer auszuschalten, etwas Öl auf die Eigelbe geben, etwas später - Schokolade. Schlagen Sie noch ein paar Minuten, fügen Sie Mehl hinzu und rühren Sie den Teig gut um.

Whip 6 Proteine, Zucker nach und nach hinzufügen, bis es sich auflöst, und die Proteine ​​werden nicht zu einer üppigen Masse. Führe sie vorsichtig und sanft in den Teig.

Die Form mit geöltem Pergament bedecken, den Teig auslegen und ca. 35 Minuten bei einer Temperatur von 170-180 ° C backen, wobei die Reife mit einem trockenen Holzstab überprüft wird.

Schneiden Sie den Keks in zwei Kuchen und bedecken Sie sie mit jeder dicken Marmelade, wenn es keine Aprikose gibt. Gem kann durch Schokoladencreme ersetzt werden - cremig, gebraut oder geölt.

Zwei Kacheln auf einem Wasserbad schmelzen, den Kuchen mit der Glasur füllen und im Kühlschrank abkühlen lassen.

Ihre Gäste werden sicherlich "Sacher" zu schätzen wissen, was bei einer Tasse Kaffee oder duftendem Tee gut ist, wie in einer echten Wiener Konditorei.

Wurstkuchen

Meisterkurs zur Kuchenzubereitung

Viele leiden während des Fastens ohne Nachspeisen, aber es gibt schlanke Versionen von vielen berühmten Kuchen. Warum nicht beim Fasten benutzen? Gleichzeitig wird der resultierende "Sacher" so sanft, schmackhaft und sehr schön sein!

250 Gramm Nüsse im Mixer mahlen - Walnüsse, Mandeln oder Haselnüsse, dazu 250 ml warmes Wasser gießen, gut umrühren und einige Zeit ruhen lassen.

Die resultierende Muttermilch abseihen, erhitzen und in eine heiße, nussige Flüssigkeit 150 g Bitterschokolade bröckeln. Rühren, bis es sich auflöst, gießen Sie 100 ml Pflanzenöl, fügen Sie 200 g Kakaopulver, 170 g Zucker, 0,5 TL hinzu. Soda, gelöschter Essig, 0,5 TL. salzen und gut vermischen. Gießen Sie 400 g Mehl und mischen Sie es wieder gut, bis es glatt ist.

Teilen Sie den Teig in zwei Teile und backen Sie zwei Kuchen bei einer Temperatur von 180 ° C - dies dauert 35 Minuten für jeden Kuchen. Während die Kekse abkühlen, kochen Sie die Ganache. Mischen Sie dazu einen Becher starken Tee mit Bergamotte und 200 g Bitterschokolade, legen Sie den Behälter auf eine flache Schale mit Eis, und wenn sich die Schokolade auflöst, beginnen Sie, die Mischung mit einem Mixer zu schlagen. Zuerst wird die Creme besprüht, dann wird sie dicker und in einer halben Stunde wird sie der Konsistenz entsprechend Sauerrahm ähneln.

Die Kuchen halbieren, mit Marmelade oder Marmelade bestreichen, mit einem Stapel stapeln, der Zwischenraum zwischen den beiden Kuchen mit Ganash vermengen. Die Sahnetorte von allen Seiten einfetten, mit Nüssen dekorieren und in den Kühlschrank stellen. Mit solchen Nachspeisen ist die Post viel leichter zu ertragen!

Auf dem Foto sieht der Kuchen "Sacher" immer gleich aus - ein Minimum an Dekor und viel Schokolade, aber man kann ihn mit Früchten, Trockenfrüchten, Beeren, Süßwarenpulver oder Schokoladenfiguren dekorieren. Eine schöne Präsentation erhöht immer die Stimmung und macht das Leben noch fröhlicher und fröhlicher!

1 Звезда2 Звезды3 Звезды4 Звезды5 Звезд (1 ratings, average: 5.00 из 5)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

29 − = 23

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: