Russische Traditionen: Wir bereiten unsere Lieblingsgerichte mit Fisch zu

Russische Traditionen: Wir bereiten unsere Lieblingsgerichte mit Fisch zu

Seit Jahrhunderten nimmt der Fisch einen Ehrenplatz auf unserem Tisch ein. Früher, ohne ein luxuriöses Essen mit ihrer Teilnahme, gab es kein einziges Familienfest. Diese Tradition ist bis jetzt nicht vergessen worden. Im täglichen Menü kann jedoch nichts leckere und so gesunde Fischgerichte ersetzen. Heute haben wir uns entschlossen, die anerkannten Hits zusammen mit der Marke "Maguro" zu erstellen.

Strahlender Sonnenfisch

Russische Traditionen: Wir bereiten unsere Lieblingsgerichte mit Fisch zu

Rybnik nannte wissentlich die Visitenkarte der russischen Küche. Traditionell besteht diese Torte aus weißem Fisch. Der Kabeljau "Maguro" ist optimal zum Abfüllen, da er keine kleinen Gruben hat. Und vor allem nimmt saftiges, zartes Fleisch Aromen und Aromen auf, die dem Kuchen einen einzigartigen Geschmack verleihen.

In 200 ml warmer Milch 2 EL verdünnen. l. Zucker und 2 TL. Trockenhefe, in der Hitze für 10-15 Minuten lassen. Sieben Sie den Hügel mit 500 g Mehl, machen Sie eine Nut, gießen Sie Milch mit Hefe, 100 ml geschmolzener Butter und geschlagenem Ei. Wir kneten den weichen elastischen Teig und lassen ihn für eine halbe Stunde wachsen.

Jetzt schneiden Sie 400 g Filet Kabeljau "Maguro" lange Streifen. In einer Pfanne mit Pflanzenöl 3 mittlere zerdrückte Zwiebeln goldbraun braten. Die ovale Teigschicht ausrollen. Aus der gebratenen Zwiebel in der Mitte machen wir ein Kissen und legen den Fisch darauf. Gleichzeitig von der Füllung bis zu den Kanten des Teiges sollte nicht weniger als 10-12 cm sein.Wir machen parallele Schnitte in der Breite von 2-3 cm auf dem Test und wir verflochten die Füllung mit Streifen über Kreuz. Sie können auch Skalen aus einem Test ausschneiden. Infolgedessen sollte der Stamm des Fisches herauskommen. Ein paar Teigstreifen von hinten lassen frei, wir geben ihnen die Form des Schwanzes.

Den Kuchen mit Eigelb schmieren und auf ein Backblech bei 200 ° C für eine halbe Stunde in den Ofen schieben. Den Fisch mit Butter schmieren und mit einem sauberen Tuch abdecken. Ein subtiler, verführerischer Duft, wie ein Magnet, zieht die ganze Familie in die Küche.

Setze dich auf den Stumpf und esse das Pastetchen

Russische Traditionen: Wir bereiten unsere Lieblingsgerichte mit Fisch zu

Kuchen in Russland aßen mit großer Freude. Diese Fischfrikadellen genießen heute noch die universelle Liebe. Am besten wählt man für sie fettarme Weißfischsorten, wie Tilapia von "Maguro". Das weiche Filet dieses Fisches fühlt sich in hausgemachten Kuchen wohl und wird organisch mit Müsli, gekochten Eiern, Zwiebeln und frischen Kräutern kombiniert.

Mischen Sie den Hefeteig, wie im vorherigen Rezept. Für ihn brauchen wir 150 ml warme Milch oder reines Wasser, 1 EL. l. Zucker, eine Packung Trockenhefe, 350 g Mehl, 1 EL. l. Butter und eine Prise Salz. Nachdem Sie den Teig mit den Händen zusammengedrückt haben, lassen Sie den Rest in der Wärme, bis er an Volumen zunimmt.

Zu dieser Zeit werden 150 g Rundreis halbfertig in Salzwasser gekocht. In einem separaten Behälter 800 g Tilapia-Filet "Maguro" erhitzen und zum Saft einer halben Zitrone und 3-4 Dill hinzufügen. Gekühlter Fisch wird in Fasern zerlegt, mit Reis vermischt, mit Sauerrahm, Salz und Gewürzen abgeschmeckt. Gehackte frische Petersilie oder grüne Zwiebeln sind hier ebenfalls willkommen.

Aus dem Teig Rundkuchen von der Größe der Handfläche ausrollen und auf je 1-2 St. l. Füllungen, wir bilden Boote und lassen ein Loch in der Mitte. Wir geben jedem eine Scheibe Butter und backen 30-35 Minuten im Ofen bei 200 ° C. Fügen Sie den gekochten Pirozhki mit grünen Zwiebeln hinzu. Die Schönheit von Kuchen ist, dass sie sowohl heiß als auch kalt sind.

Ein Bouquet von Mimosen in strengen Frösten

Russische Traditionen: Wir bereiten unsere Lieblingsgerichte mit Fisch zu

In einer bunten Galaxie von mehrlagigen Salaten nimmt "Mimosa" einen besonderen Platz ein. Es ist kein Zufall, dass dieser elegante, reichhaltige Salat im Urlaub oft für uns zubereitet wird. Wir schlagen vor, von den Kanonen zu gehen und anstelle von Dose saury oder rosa Lachs, um die Leber von Kabeljau "Maguro" zu nehmen. Dieses absolut natürliche Produkt wird in Island direkt nach dem Fang aus frischem Fisch hergestellt. Gleichzeitig wird den Dosen kein Öl hinzugefügt, da die Kabeljauleber im Herstellungsprozess natürliches Fett produziert. Zart und angenehm im Geschmack, nicht bitter. Und das ist ein sicheres Zeichen für ein überlegenes Produkt.

Wir kochen 2-3 mittelgroße Kartoffeln, eine große Karotte und 4 hart gekochte Eier. Wir löschen alle Zutaten und mahlen sie einzeln. Achten Sie darauf, die gekochten Eigelb und Proteine ​​zu teilen. 5-6 Federn von grünen Zwiebeln fein zerkleinern und in einer breiten Schüssel einschlafen. 120 Gramm Dorschleberkaviar "Maguro" mit einer Gabel vorsichtig kneten und gleichmäßig auf die Zwiebel verteilen. Als nächstes wechseln sich Kartoffeln, Karotten und Proteine ​​in beliebiger Reihenfolge ab. Den Salat mit dem Eigelb bestreuen. Vergessen Sie nicht, jede Schicht mit Mayonnaise zu salzen und zu bedecken.

Interessante würzige Noten werden zu diesem Salat marinierte Gurken hinzufügen, und eine leichte, angenehme Säure ist ein grüner Apfel. Für eine spektakuläre Präsentation auf dem festlichen Tisch können Sie "Mimosa" in breiter transparenter Kremankah sammeln.

Zavylnoye mit einem königlichen Umfang

Russische Traditionen: Wir bereiten unsere Lieblingsgerichte mit Fisch zu

Gelierter Fisch - einer der Stammgäste des Neujahrstischs. Und da der Fall besonders ist, ist es am besten, ihn von roten Fischen vorzubereiten. Chilenischer Lachs "Maguro" ist ideal. Dieser Fisch wird von Feinschmeckern auf der ganzen Welt wegen seines einzigartigen, facettenreichen Geschmacks sehr geschätzt. Im Gelée Royale öffnet er sich in seiner ganzen Pracht bis zur kleinsten Nuance und gibt dem ganzen Gericht einen unbeschreiblichen Geschmack.

Füllen Sie einen kleinen Topf mit 3 Steaks Lachs "Maguro" 2 Liter kaltes Wasser, zum Kochen bringen. Wir legen das Lorbeerblatt, 3-4 Erbsen Paprika und kochen bei schwacher Hitze für 30 Minuten. Wir entfernen Fisch, kühlen ab, entfernen die Schale und zerlegen sie in kleine Stücke. Brühe Filter durch Gaze mehrmals - es sollte kristallklar sein. Wir messen ungefähr 200 ml Brühe, wir breiten einen Beutel mit Gelatine aus, gießen ihn zurück in die Pfanne und vermischen sich gut.

In den Boden der Glasform für den Gelee legen wir 200 g grüne Erbsen, legen Sie Lachsscheiben aus. Wir gießen fast die ganze Brühe aus und lassen sie ein wenig frieren. Auf die Oberfläche ein paar Kreise gekochter Karotten und Oliven ohne Gruben gleichmäßig auf die Oberfläche geben, die restliche Brühe gießen, abkühlen lassen, bis sie vollständig ausgehärtet ist. Für ein spektakuläres Futter können Sie den Füller über Silikonformen gießen, dann vorsichtig extrahieren und schön auf Tellern mit Dillzweigen und Zitronenringen servieren. Dann erhält jeder Gast eine persönliche Portion raffinierter Gelees.

Ohr unter dem Regenbogen

Russische Traditionen: Wir bereiten unsere Lieblingsgerichte mit Fisch zu

Ohne traditionelle Ohren wäre die Bewertung der Lieblingsgerichte der russischen Küche unvollständig. Wir bieten eine interessante Variante mit der Regenbogenforelle "Maguro" an. Kleine Kadaver mit einem durch alle Regeln entweihten Kopf - genau das brauchen Sie für ein Ohr. Außerdem ist Forelle reich an nützlichen Fettsäuren, was die Brühe so reich und appetitlich macht.

Füllen Sie einen großen Topf 3-4 Forellen Forelle mit 3 Liter Wasser, legen Sie die Gewürze für Fisch und kochen bei schwacher Hitze für eine halbe Stunde. Wir schneiden zu dieser Zeit das Gemüse: eine große Zwiebel und rote Paprika - Scheiben und 4 Kartoffeln - Besteck. Wir reiben auf einer großen Reibe 2 mittelgroße Karotten. Passer in einer Pfanne mit Pflanzenöl, alles Gemüse, außer Kartoffeln, bis sie goldbraun sind. Fügen Sie 3 EL hinzu. l. Tomatenmark, bei schwacher Hitze 5 Minuten köcheln lassen.

Wir nehmen den Fisch aus der Pfanne, kühlen ihn ab und zerlegen ihn in Stücke. Wir geben Kartoffeln in Brühe, und wenn es weich wird, geben wir Gemüsebraten in Tomatensoße. Die zerkleinerte Forelle in die Pfanne geben. Nach Geschmack Zitronensaft, Hopfen-Suneli, Salz und eine Prise Zucker hinzufügen. Wir halten die Suppe für 5 Minuten auf dem Feuer unter dem Deckel, wir bestehen noch eine halbe Stunde auf der Kühlplatte. Servieren Sie die Schüsseln mit Forellen aus der Forelle mit Korianderblättern und Beeren der Berberitze.

Traditionelle russische Fischgerichte werden immer mit einem besonderen Gefühl zubereitet. Dank "Maguro" werden die Ergebnisse all Ihre Erwartungen übertreffen, denn es sind Naturprodukte von unübertroffener Qualität, mit deren Hilfe die harmonischsten Geschmackskombinationen geboren werden. Es ist nicht notwendig, auf einen passenden Anlass zu warten. Sie können Ihre Lieben mit kulinarischen Hits einfach so verwöhnen.

1 Звезда2 Звезды3 Звезды4 Звезды5 Звезд (3 ratings, average: 5.00 из 5)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

− 4 = 1

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: